Bilder u. Heimatgeschichte - aus Nebra

Kirche Reinsdorf - in den 4 Jahreszeiten !

31.07.2010 00:00

www.myheimat.de/de--reinsdorf--175/freizeit/kirche-reinsdorf-in-den-4-jahreszeiten-d694812.html

 

Wann? 31.07.2010

Wo? Manni57, Reinsdorf
Reinsdorf: Manni57 | Reinsdorf ist eine Gemeinde im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt.Reinsdorf liegt an der Unstrut zwischen den Städten Halle (Saale) und Weimar.

Reinsdorf wurde im "Breviarium Sancti Lulli" 786 als Reginhardesdorf erstmals urkundlich erwähnt. 1112 entstand das Benediktinerkloster Reinsdorf, welches nach der Reformation aufgelöst wurde. Das Bamberger Ministerialengeschlecht "von Reinsdorf" hatte hier seinen Stammsitz. Die Klosterweihe fand 1135 durch den Bamberger Bischof Otto I. statt. Der Ort, welcher direkt an dem Fluss Unstrut liegt, birgt erhellende Stätten der deutschen Kulturgeschichte. So beispielsweise Relikte einer dreischiffigen Basilika mit Querhaus und Chor, die nach der Aufhebung des dazugehörigen Klosters von der Einwohnerschaft von Reinsdorf als Steinbruch genutzt wurde. Im Anschluss an die Jahre nach dem Dreißigjährigen Krieg wurde die Kirchenruine zu einer Pfarrkirche neugestaltet und anno 1740 im barocken Stil restauriert.

1994 wurde in der Nähe der Kirche die neue Unstrutbrücke für Fußgänger und der hier verlaufende Unstrut - Radwanderweg eingeweiht. Dieses Amt übernahm der damalige Bundeskanzleramtsminister Friedrich Bohl. Auf der gegenüberliegenden Nebraer Seite der Unstrut wurde anno 1999 die neugestaltete Anlegestelle für Boote und Paddelboote freigegeben.

Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Reinsdorf_%28Burgenla...

 

 

 

 

 

© 2014 Alle Rechte vorbehalten. © M.Wittenberg

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode