Bilder u. Heimatgeschichte - aus Nebra

Rotbuche im Schlossgarten von Cösitz

19.02.2017 18:25

www.monumentaltrees.com/de/deu/sachsenanhalt/saalekreis/15412_csitz/

www.mz-buergerreporter.de/zoerbig/natur/zu-zweit-auch-in-coesitz-d38976.html/action/recommend/1/

 

Es gibt einen Rotbuche (Fagus sylvatica) im Schlossgarten von Cösitz in Schloss zu Cösitz (Saalekreis).

" Die etwa 140-180 Jahre alte Blutbuche (in einigen Quellen auch älter geschätzt) gehört mit ihrem 6,55 Metern Stammumfang zu den dicksten Buchen Deutschlands und kann als Wahrzeichen der Ortschaft Cösitz angesehen werden.

(http://www.koethener-land.de/coesitz/)

Danke Ulrich Kruggel für die Daten und Bilder !

http://www.mz-buergerreporter.de/zoerbig/natur/zu-zweit-auch-in-coesitz-d38976.html#comment87511

Der Stammumfang in 1,30 m Höhe beträgt 6,55 m (18 Feb 2017, M Wittenberg). Seine Höhe beträgt ungefähr 19 m (19 Feb 2017, Meßmethode unbekannt, M Wittenberg). Dieser Baum wurde um das Jahr 1860 ± 30 gepflanzt, wodurch er ungefähr 157 ± 30 Jahre alt ist (M Wittenberg, 19 Feb 2017

2
1
65
2
5
1
3
4
3
2
2
 

 

© 2014 Alle Rechte vorbehalten. © M.Wittenberg

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode